Sichere und effiziente Lademöglichkeiten für Ihr Elektroauto

Die Stadtwerke Neuburg vertreiben keine Wallboxen oder Ladesäulen für den privaten oder gewerblichen Einsatz.
Sollten Sie Interesse an diesen Artikeln haben, wenden Sie sich bitte an das örtliche Elektrohandwerk. Hier werden Sie aus einer Hand beraten und bis zur Anmeldung und Inbetriebnahme begleitet.  Für die Installation und Inbetriebnahme ist immer ein Elektrofachunternehmen notwendig.

Sie möchten eine „Wallbox“ – eine privat genutzte Ladestation für ein Elektroauto – installieren?
Sie möchten sich über Fördermöglichkeiten informieren und wie sie eine finanzielle Unterstützung für den Einbau erhalten?
Auf der Website der KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) werden Ihre Fragen rund um diese Themenbereiche beantwortet.

Die Seite der KfW finden Sie hier.

Es gibt eine Vielzahl von Herstellern, die “Wallboxen” anbieten. Unter folgendem Link finden Sie eine Liste der zugelassenen „Wallboxen“: Ladestationen für Elektroautos – Wohngebäude, Zuschuss für den Kauf und Anschluss von Ladestationen

Klappen Sie einfach den Punkt “Was fördern wir” und klicken Sie auf den Link “Zur Liste der geförderten Ladestationen”. Hier finden Sie alle von der KfW geförderten Modelle.

Hinweis: Werden am Endstromkreis Ladepunkte errichtet sind diese beim Netzbetreiber anmelde- und genehmigungspflichtig! Der Besitzer der Anlage hat dies sicherzustellen und haftet für evtl. dadurch entstandene Schäden im Stromnetz.
Ladepunkte bis 7,5 kW werden im vereinfachten Verfahren genehmigt.

E-Ladesäule (Wallbox) beantragen

Folgende Anträge müssen von Ihnen und Ihrem Elektriker ausgefüllt zurück an den Technischen Kundenservice tks@stadtwerke-neuburg.de gesendett werden.
Danach wird der Antrag bei uns geprüft und Sie erhalten eine Bestätigung welche Leistung abgerufen kann.

E-Ladesäulen in Neuburg an der Donau

Sie sind in Neuburg an der Donau mit Ihrem Elektroauto unterwegs und möchten dieses gerne aufladen? Kein Problem – die Stadtwerke Neuburg an der Donau betreiben aktuell 7 E-Ladesäulen in Neuburg an der Donau, an denen Sie zur Zeit Ihr Elektroauto kostenlos aufladen können. Ab voraussichtlich Mitte 2021 werden die vorhandenen Stromladesäulen auf ein Bezahlsystem umgestellt.

Haben Sie Probleme beim Ladevorgang wenden Sie sich bitte direkt noch vor Ort an unsere Servicehotline: 0800 – 22 55 793

Übersicht der aktuellen E-Ladesäulen in Neuburg

  • Bahnhof (2 Ladesäulen)
  • Schlößlwiese (2 Ladesäulen)
  • Landratsamt (1 Ladesäule)
  • Eulatalstraße 29a (1 Ladesäule)
  • Heinrichsheimstraße 2 bei den Stadtwerken Neuburg an der Donau (1 Wallbox)

Alle Ladesäulen sind AC Lader und haben zwei Ladepunkte mit je 22 kW. Die Wallbox an der Heinrichsheimstraße hat einen Ladepunkt mit 11 kW.

Sie können den Betriebszustand der Säulen jederzeit am Handy abrufen, laden Sie hierzu einfach die eCharge-App auf Ihr Gerät.

Für die Freischaltung an den Ladesäulen benötigen Sie lediglich Ihre EC-Karte (Anhalten an das Display). An allen Ladesäulen ist eine adhoc Ladung ohne eine vorherige Registrierung möglich.

Übersicht der in Planung befindlichen E-Ladesäulen in Neuburg

  • Fürstgartentiefgarage (1 Ladesäule)
  • Parkdeck am Hallenbad (2 Ladesäulen)