Die Stadtwerke Neuburg an der Donau betreiben 3 Tiefgaragen, das Parkdeck am Hofgarten sowie das neue Parkhaus am Parkbad.

Das Parken in den Tiefgaragen sowie auf den oberirdischen Stellplätzen ist in den ersten 45 Minuten kostenlos. Die Nutzung des Parkhauses am Parkbad ist für eine Dauer von 15 Minuten kostenfrei.
Anschließend beträgt die Gebühr 1,00 EUR/Stunde. Die Mindestgebühr beträgt 0,30 EUR, je weitere 6 Minuten 0,10 EUR.
In den Tiefgaragen beträgt die Gebühr 1,50 EUR/Stunde, die Mindestgebühr beträgt 0,50 EUR, je weitere 10 Minuten 0,25 EUR.

Jeden Samstag ist das Parken für 3 Stunden kostenfrei.

Außerdem gibt es in den Tiefgaragen und im Parkhaus am Hallenbad eine Nachtpauschale von 20.00 – 07.00 Uhr, welche 2,00 EUR beträgt. An Sonn- und Feiertagen kostet die Nutzung ebenfalls 2,00 EUR von 07.00 – 20.00 Uhr.

Für Besucher des Parkbades kostet das Parken im Parkhaus am Hallenbad pauschal 1,00 EUR. Das Parkticket wird im Hallenbad rabattiert. Parktickets können am Parkautomaten bar, per Bank- oder Kreditkarte bezahlt werden. Bei einem Ticketverlust werden 10,00 EUR fällig.

Unsere Jahresgebühren für die Tiefgaragen am Schrannenplatz, am Fürstgarten und am Spitalplatz:

GEBÜHR
Tag & Nacht 600,00 € brutto/Jahr
Parkberechtigung: 0:00 bis 24:00 Uhr
zzgl. einmalige Kaution von 25,00 €
(für Schlüssel und Ausweis)
Kaution 10,00 € für Ausweis
15,00 € für Schlüssel
Tiefgarage am Fürstgarten Tiefgarage am Schrannenplatz Tiefgarage am Spitalplatz Parkdeck am Hofgarten Parkhaus am Hallenbad
Anzahl Stellplätze 135 45 60 44 240
öffentliche Toilettenanlage ja ja
Öffnungszeiten 06.00 – 24.00 Uhr 06.00 – 24.00 Uhr 06.00 – 20.00 Uhr durchgehend geöffnet durchgehend geöffnet
Bilder

Parkscheine bargeldlos und bequem per Handy lösen:

Autofahrer in Neuburg können ihre Parkscheine auf allen kostenpflichtigen oberirdischen Parkflächen und in den städtischen Tiefgaragen mit dem Smartphone lösen. Die kostenlose Parkster App ist für Android-Endgeräte auf Google Play sowie für das iPhone im App Store erhältlich.

Bezahlt wird auf Rechnung oder mit Kreditkarte. Sensible Kontodaten müssen in der App nicht hinterlegt werden. Der Autofahrer erhält von Parkster per Post oder E-Mail eine monatliche Rechnung, die detailliert seine Parkvorgänge auflistet.

So funktioniert das Smartphone-Parken mit Parkster bei Erstnutzung

1. App herunterladen und einmalig registrieren.

2. Parkplatz in der App auswählen.

3. Gewünschte Parkdauer einstellen.

4. Auf „Auto auswählen und parken“ tippen, Kennzeichen eingeben und Parkvorgang starten.

Weitere Informationen unter: https://www.parkster.com/de/how-it-works/
Parkster für Android-Geräte herunterladen: http://bit.ly/Parkster
AndroidApp Parkster für das iPhone herunterladen: http://bit.ly/ParksteriOSApp

Einmal installiert, kann der Autofahrer die App nicht nur in Neuburg, sondern auf jedem Parkster-Parkplatz in ganz Deutschland nutzen.