Wie lange dauert die Ausbildung als Kauffrau/-mann für Büromanagement?

Die Dauer der Ausbildung beträgt 3 Jahre. Eine Möglichkeit zur Verkürzung besteht bei Erfüllung verschiedener Bedingungen.

Was macht ein Kauffrau/-mann für Büromanagement?

Arbeiten am Telefon: Wichtige Anrufe weiterleiten, Kundenfragen beantworten oder Dienstleister wegen einer Auftragsabwicklung kontaktieren.

Arbeiten am Computer: Beantworten von E-Mails, Überwachung der Zahlungseingänge, verfassen von Geschäftsbriefen und mit allen gängigen Computerprogrammen, wie Word, PowerPoint und Excel, vertraut sein.

Arbeiten am Empfang: Zur Stelle sein, sobald ein Termin bevorsteht. Empfang von Kunden oder Bewerbern bei Vorstellungsgesprächen.

Arbeiten mit Kunden: Ob Lob oder Kritik – wenn Beschwerden oder Verbesserungswünsche von Kunden eingehen, nehmen Kaufleute für Büromanagement dazu Stellung oder geben es an die zuständigen Mitarbeiter weiter. Zudem leiten sie Bestellaufträge weiter und beantworten beispielsweise Kooperationsanfragen.

Arbeiten mit Kollegen: Verwaltung von Vertragsänderungen und der Stammdaten der Mitarbeiter. Buchen von Hotels oder Flugtickets für die nächste Geschäftsreise und erklären, wie der Ablauf funktioniert.

Arbeiten in der Buchführung: Verwalten von Rechnungen, Überwachung der Zahlungen oder führen des Kassenbuches.

Organisatorische Arbeiten: Firmenevents planen oder Sitzungen vorbereiten und Termine koordinieren.

Warum sollte ich Kauffrau/-mann für Büromanagement werden?

Wenn man einen Beruf mit geregelten Arbeitszeiten sucht, ist man hier genau richtig. Zudem erwarten einen täglich unterschiedliche Aufgaben: Zwar arbeitet man oft am Computer, gleichzeitig hat man aber auch häufigen Kontakt mit Kunden oder Mitarbeitern.

Wo kann ich als Kauffrau/-mann für Büromanagement arbeiten?

In jeder Branche, egal wie groß oder überschaubar das Unternehmen ist. Dort sind sowohl klassische organisatorische Tätigkeiten als auch verschiedene unternehmensspezifische Aufgaben zu bearbeiten. Die große Vielfalt in diesem Beruf ist auch der Grund, wieso diese Ausbildung eine der beliebtesten überhaupt ist.

Wie hoch ist das Gehalt als Kauffrau/-mann für Büromanagement?

Bei den Stadtwerken ist das Gehalt gemäß TVAöD geregelt.

Wie sind die Arbeitszeiten als Kauffrau/-mann für Büromanagement?

Klassische Büro-Arbeitszeiten werktags.

Was lernt man in der Berufsschule als Kauffrau/-mann für Büromanagement?

In der Berufsschule werden zwei große Bereiche abgedeckt: Büroprozesse und Geschäftsprozesse.

Erstes Lehrjahr:

  • Gestaltung der Büroprozesse
  • Auftragsbearbeitung

Zweites Lehrjahr:

  • Kundengewinnung
  • Buchführung

Drittes Lehrjahr:

  • Finanzierung
  • Projektmanagement

Wo befindet sich die Berufsschule?

Der Unterricht findet in Neuburg an der Donau statt.

Sende Deine Bewerbung an:

Stadtwerke Neuburg an der Donau
Personalabteilung
Heinrichsheimstraße 2
86633 Neuburg an der Donau

oder per E-Mail an:
bewerbung@stadtwerke-neuburg.de

Ihre Ansprechpartner:
Silvia Steinbühler
Tel.: 08431 509 – 109
E-Mail: silvia.steinbuehler@stadtwerke-neuburg.de

Ingrid Lenk
Tel.: 08431 509 – 183
E-Mail: ingrid.lenk@stadtwerke-neuburg.de